blog

Elba und so weiter….

Santa Teresa Galura – Ile Cavallo – Porto Veccio – Monte Christo – Elba
Ile Cavallo ist ja nur wenige sm entfernt vom derzeitigen Heimathafen der MNV … Und ein echtes highlight.

Wir waren das einzige Boot in der Marina – und trotzdem mussten wir zahlen … Das ganze Marinapersonal konnte sich uns widmen. Wo im Sommer 250,00 fällig werden waren es im Mai ‘nur’ 50,00 für die Nacht. Na ja – aber Cavallo ist halt einmal etwas ganz besonderes.
Ganz besonders war auch Monte Christo. Natürlich war es nicht g’gscheit die Insel anzulaufen. Es war uns bekannt dass es ein Naturschutzgebiet ist und das Befahren und Anlanden verboten ist.

Aber Verbote ….. reizen.


Einen saftigen Strafzettel hab ich mir da jedenfalls eingebrockt – und eine unvergessliche Atmosphäre bzw. Eindruck – von einer Welt ohne Menschen. Natur Pur.

Auf Elba ging es dann per Auto um die Insel – da bekommt man einen schönen Einblick in Napoleons ‘Zwangsheimat’.

Traumhaft schönes Elba – zumindest jetzt … bevor die 2.000.000 Urlauber im Sommer kommen. Wir sind in Porto Azurro auf Elba gelegen .. Schön!

Monte Christo..

Leave Reply